Gewinnende Persönlichkeit

Trigon

Wissenschaftlich evaluierte Ausbildungen

Letztlich entscheidend ist unserer Ansicht nach, in welchen Coaching-Ausbildungen Sie als angehende/r Coach tatsächlich die Verhaltensweisen erlernen, die ein Coaching erfolgreich machen. Logo FIWir haben zusammen mit der Albert-Ludwigs-Universität in einer ersten
wissenschaftlichen Studie über 2 Jahre hinweg die Coachingqualität von Ausbildungsabängern mehrerer Coachingausbildungen umfassend untersucht: Herzstück der Studie ist der Vergleich des Coachingverhaltens der Ausbildungsabgänger verschiedener Institute mittels Videoanalyse in echten Coachingeinheiten.

Ein erstes Ausbildungsinstitut macht die herausragenden Ergebnisse seiner Ausbildungsabgänger öffentlich zugänglich:


Logo Trigon

Wir empfehlen den Coachinglehrgang von Trigon als herausragende
Coachingausbildung mit hoher wissenschaftlich fundierter Qualität. In den Jahren 2013 bis 2015 wurden in allen vier stattfindenen Trigon-Lehrgängen die Coachingqualität von insgesamt 30 AusbildungsteilnehmerInnen umfassend untersucht. Dabei schnitten die Ausbildungsabgänger des Trigon-Coachinglehrgangs in zwei der drei Kriterien signifikant besser ab als andere Coaching-Ausbildungsabgänger: Sie hatten die Verhaltensweisen am besten gelernt, die die erfolgreichsten Coachs unterscheiden. Konkret zeigten Sie eine signifikant bessere Prozessführung und begleiteten die Coachees signifikant kooperativer als Ausbildungsabgänger des Benchmarks. Im dritten Kriterium zeigten sich keine signifikanten Unterschiede: Die Ressourcen-Aktivierung durch die Abgänger der Trigon-Ausbildung war auf Höhe des Benchmarks. Besonders eindrücklich war zudem die signifikante, große Verhaltensverbesserung der Ausbildungsteilnehmerinnen bei Trigon im Bereich "Prozessführung geben". Im detaillierten Gesamtreport für Trigon finden Sie alle Details unserer Auswertungen.

Kontakt:
Telefon: +43 (2742) 757 57
Web: http://www.coaching.at
Mail: werner.vogelauer@trigon.at
Ort der Ausbildung:
Köln, Zürich oder Wien
Grundorientierung:
methodenübergreifende Coachingausbildung
Umfang der Ausbildung:
26 Tage
Durchschnittliche Teilnehmerzahl 
eines Coaching-Lehrgangs:
9 TeilnehmerInnen
Zielgruppe:
sozial & business
interne & externe Coachs
Lernformate:
Theorie- und Methodentraining
Eigene Fälle unter Supervision
Peercoaching und Mentorcoaching
Abschlussprüfung

 

eRGEBNISSE AUS DER VIDEOBASIERTEN VERHALTENSANALYSE - 

IM VERGLEICH ZU ANDEREN AUSBILDUNGEN (BENCHMARK)*

 * Die kleinen Unterschiede im Bereich Aktivieren von Ressourcen sind zu klein, um statistisch signifikant zu werden. Daher ist anzunehmen, dass diese Unterschiede zufällig und nicht aufgrund realer Unterschiede entstanden sind.

Zeitraum der Evaluation:
01.09.2013 – 01.06.2015
Umfang der Evaluation:

Evaluation von 60 echten Coachingeinheiten von
30 AusbildungsteilnehmerInnen zu Beginn und am Ende der praktischen Ausbildung - um den Lernfortschritt zu erfassen

Methoden zur Analyse des Ausbildungsfortschritts:
1. Video-basierte Verhaltensanalyse der Coachs in Ausbildung
2. Evaluation der Zielerreichung der Klienten
Ausbildungsmodule zu Erfolgsfaktoren im Coaching:
Aktuell bietet Trigon im Rahmen seiner Lehrgänge keine Ausbildungsmodule mit explizitem Bezug zu den Erfolgsfaktoren im Coaching an

 

Qualitäten der ausbildungsabgänger von Trigon

Zusammenfassende Bewertung durch den wissenschaftlichen Projektleiter des Freiburg Instituts, Peter Behrendt:
„Ausbildungsabgänger des Trigon Coachinglehrgangs überzeugen mit einer ausgezeichneten Prozessführung und klaren Struktur, mit einer besonderen Fähigkeit des kooperativen Begleitens im Coachingprozess, sowie einer sehr deutlichen Handlungsorientierung. Die erfolgsrelevanten Verhaltensweisen im Coaching werden von den Ausbildungsabgängern signifikant mehr gezeigt: eine vertrauensvolle Coachingbeziehung, Vermittlung von Sicherheit und Kompetenz, gewinnendes Erklären des Coachingvorgehens, geduldiges Zuhören, dem Klienten Raum geben, aktive Coachingbeiträge des Coachee erfahrbar machen und die praktische Unterstützung seiner Anliegen. Das Aktivieren von Ressourcen durch Ausbildungsabgänger war ebenso hoch ausgeprägt wie in vergleichbaren Ausbildungen.“

BEGEISTERTE TEILNEHMER/INNEN SAGEN ÜBER TRIGON 

  • „Sehr hilfreich empfand ich die vielen praktischen Übungen, das Mentor-Coaching als Begleitung, die Selbsterfahrungswoche, das Lerncoaching, das Peer-Coaching und den eigenen Coaching-Fall.“
  • „Super waren die vielen unterschiedlichen und kompetenten TrainerInnen.“
  • „…die verschiedenen Lernformate (Module, Lerncoaching, Peercoaching, Mentorcoaching, Projektcoaching, Protokolle…).“
  • „…Inhalte, Raum für persönliche Entwicklung, Vielfalt der TrainerInnen, Methodenauswahl für Gruppenübungen“