Gewinnende Persönlichkeit

Das Institut

Was wir tun:

Das Freiburg Institut ist ein Team aus kompetenten Trainern, Coachs und Wirtschaftspsychologen. Wir kombinieren praxisnahe Beratung mit wissenschaftlicher Fundierung zur Entwicklung von Menschen, Teams und Organisationen. Dafür schauen wir sehr genau hin, was den wesentlichen Unterschied macht. Mit Blick auf die positiven Gemeinsamkeiten unterschiedlicher Denkschulen in der  Coaching- und Führungstheorie verfolgen wir einen Ansatz, der auf Wirkung statt Ideologie setzt und arbeiten daher schulenübergreifend vernetzt.

Zusammen mit einem starken Netzwerk helfen wir Menschen, Teams und Organisationen zu einem fruchtbareren und erfolgreicheren Leben und Arbeiten. Unsere Expertise liegt in entwicklungsförderlichem Coaching, sowie erfolgreicher Führung, Beratung, Innovation und Kundenberatung. Dafür nutzen wir speziell auf Ihre Situation zugeschnittene

  • Fundierte Trainings und Coachings: Sie erlernen die nachgewiesen erfolgsrelevanten Verhaltensweisen.
  • Video-basierte Erfolgsprofile: Sie erhalten detailliertes, konkretes Feedback, wie Sie Ihr Verhalten noch stärker auf Erfolg ausrichten können.
  • Wissenschaftliche Evaluationen: Wir untersuchen die Wirkung Ihrer Programme mit wissenschaftlichen Methoden und messen uns an objektiven Erfolgskennzahlen.


Was uns von anderen unterscheidet:
Unsere Grundsätze

 

Erfolgsfaktoren

Erfolgreiches ZusammenarbeitenUnsere Erfolgsfaktoren sind die Essenz dessen, was sich in unseren wissenschaftlichen Studien als erfolgswirksam herausgestellt hat. Wir leben und vermitteln die Erfolgsfaktoren - das Verhalten, das das Zusammenleben und Zusammenarbeiten von Menschen fruchtbarer und erfolgreicher macht. Konkret bedeutet das:

  • Ressourcenaktivierung und Positivfokus: Wir stellen den Mensch mit seinen persönlichen Stärken und Talenten in den Vordergrund. Dabei unterstützen wir Sie, Ihre Stärken weiterzuentwickeln und noch gezielter einzusetzen. Wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass der Fokus auf vorhandene Ressourcen der wirkungsvollste Weg zur persönlichen Weiterentwicklung ist.
  • Kooperative Begleitung: Wir glauben an den Wert jedes Menschen, seiner Ideen und Anliegen und sind überzeugt, dass die besten Lösungen den Input von vielen Perspektiven brauchen.
  • Prozessführung: Bei aller Prozessorientierung und Offenheit braucht es Professionalität, Zielorientierung und gemeinsame Ausrichtung.

Exzellenz in Praxis und Wissenschaft

ExzellenzWir verbinden die Praxis mit Wissenschaft und die Wissenschaft mit der Praxis. Das bedeutet, wir richten Ihren Blick auf das, was nachweislich wirkt! Auf Basis unserer Forschung können wir Ihnen vermitteln, was Sie tun sollten, um erfolgreicher zu sein. Für unsere wissenschaftlich fundierten Programme und Konzepte wurden wir in den vergangenen Jahren immer wieder mit Preisen ausgezeichnet. Dementsprechend fördern wir in unseren Projekten ausschließlich:

  • Eine praxisnahe Forschung, die praktisch relevante und leicht umsetzbare Erkenntnisse liefert – dafür steht insbesondere videobasierte Verhaltens- und Best Practice-Forschung.
  • Wissenschaftlich fundierte Angebote – sprich Angebote, die state of the art sind und die aktuell am besten belegte Methoden, Ansätze und Verhaltensweisen vermitteln und wo möglich den Wissensfortschritt selbst mit weiter vorantreiben.
  • Praktische Exzellenz und fundierte Evaluation, die jedes Angebot transparent an exzellentem Nutzen für den Kunden misst und innovative Designs und Methoden verwendet, um nachhaltige Veränderung zu erzeugen.

Nachhaltige Entwicklung und vertrauensvolle Partnerschaften
Partnerschaft


Wir unterstützen nachhaltige Entwicklung in vertrauensvollen Partnerschaften – mit unseren Kunden, Mitarbeitenden, Lieferanten, Partnern und der Gesellschaft. Das bedeutet, dass wir:

  • Unseren Kunden nachhaltige Entwicklung statt kurzer Strohfeuer bieten
  • Bevorzugt mit Unternehmen zusammenarbeiten, die nachhaltige Ziele verfolgen und Menschen in ihrer Entwicklung aktiv begleiten
  • Keine Projekte in zerstörerischen Branchen umsetzen (insbesondere Projekte in Organisationsbereichen der Rüstungs-, Geheimdienst-, Atom- und Gentechnik-Branche)
  • Keine Projekte unterstützen, deren Hauptwirkung selbst zerstörerisch sind (z.B. Entlassungen in profitablen Bereichen)
  • Unseren Einkauf an nachhaltigen Kriterien (ökologisch und sozial) orientieren
  • Mitarbeitende in ihrer Individualität fördern und entwickeln
  • Mitarbeitende und Partner wertschätzen und durch ihre Entlohnung fair entsprechend ihrem Beitrag am gemeinsamen Gewinn beteiligen – dies bedeutet, dass wir Gewinn entsprechend dem Beitrag für das Institut verteilen und keinen finanziellen Gewinn ohne eigenen Einsatz weitergeben (z.B. an Eigentümer oder Investoren). Risiko oder Einsatz wird nachträglich entlohnt, wenn dies zu einem früheren Zeitpunkt nicht möglich ist.