Gewinnende Persönlichkeit

Referenzprojekte

Im Folgenden finden Sie besonders interessante Projekte, die beispielhaft verdeutlichen, welche Kompetenzen wir auch bei Ihnen einbringen könnten.

 

 Kanton Solothurn Startseite

Das Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Solothurn (Schweiz) ist ein Dienstleistungsunternehmen für Bevölkerung und Wirtschaft. Es trägt dazu bei, die regionale Wettbewerbsfähigkeit zu stärken und den strukturellen Wandel sozial abzusichern. Zu seinen Aufgaben gehören u.a. die Wirtschaftsförderung, die Arbeitsvermittlung mit den arbeitsmarktlichen Massnahmen und der öffentlichen Arbeitslosenkasse sowie auch der Vollzug des Arbeitsgesetzes (Arbeitnehmerschutz).

Das Projekt "Erfolgsfaktoren der RAV-Beratung":

Beschleunigung der Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt durch messbare Gesprächsqualität!
(RAV = regionale Arbeitsvermittlungszentren)

  • Fragestellung: Kann die Qualität einzelner Beratungsgespräche tatsächlich eine schnelle Wiedereingliederung des Stellensuchenden vorhersagen? Welche konkreten Verhaltensweisen der Personalberater haben dabei den größten Einfluss?
  • Vorgehen: Filmen von Beratungsgesprächen von Personalberaterinnen und Personalberatern des Kantons und Auswertung anhand einer wissenschaftlichen Verhaltensanalyse durch das Freiburg Institut.
  • Statistische Analyse bzgl. Zusamenhängen zwischen den wissenschaftlichen Analysen im Sinne der Freiburger Erfolgsfaktoren, den Qualitätsbewertungen der Teamleiterinnen und Teamleiter zu den Beraterungsgesprächen und dem wichtigsten schweizer Wirkungsindikator: den benötigten Taggeldern bis zur Wiedereingliederung der Stellensuchenden.

Für weitere Details laden wir Sie zu einem Blick in das Management Summary zu diesem Projekt ein.

 

http://trinationale.ulzis.de/images/logo_stryker.jpg
Die Stryker Corporation gilt als ein Innovationsführer in der Medizintechnik und ist weltweit ein bedeutender Hersteller orthopädischer, medizintechnischer Produkte und Dienstleistungen, wie z.B. Endoprothesen, Wirbelsäulenimplantate oder OP-Ausrüstungen.

Das Projekt "Internationale Führungsentwicklung":
  • Internationales Führungsprogramm für Projektführungskräfte aus den USA, der Schweiz und Deutschland, basierend auf unserem Entwicklungsprogramm Erfolgsfaktoren-Führung
  • Neben einem 2-Tages-Training bestand das Programm aus Video- und 360°-Feedbacks mit mehreren Feedbackschleifen zur Begleitung einer nachhaltigen Entwicklung sowie persönlichen Coachingsitzungen
  • Auszeichnung der besten und entwicklungsstärksten Führungskräfte durch interne Preise 
Das Projekt "Speed for Innovation: Messung von organisatorischen Erfolgsfaktoren für Innovation":
  • Entwicklung eines Projektfragebogens zur Erfassung der organisatorischen Erfolgsfaktoren für Innovation in Zusammenarbeit mit internen Experten und Change, Leadership & Partners
  • Fokus: Welche organisatorischen Rahmenbedingungen sagen erfolgreiche Entwicklungsprojekte vorher, die neue Produkte zeitgerecht, kostengünstig und mit hoher Qualität auf den Markt bringen?
  • Entwicklung eines Projektteam-Feedbacks auf Basis der Mitarbeiterbefragung in innovativen Entwicklungsprojekten

 

 Allianz
Die Allianz Gruppe ist in mehr als 70 Ländern vertreten und einer der größten Finanzdienstleister der Welt. Als führender Versicherer in Deutschland bietet die Allianz Deutschland AG umfassende Lösungen rund um Versicherung, Vorsorge und Vermögen. Sie trägt damit rund ein Viertel zum Gesamtumsatz der Allianz Gruppe bei.

Das Projekt „Chancen der Digitalisierung proaktiv nutzen“ mit der Allianz Deutschland AG:

Sachbearbeiter zu Kundenbetreuern weiterentwickeln: Die Chancen der fortschreitenden Digitalisierung nutzen und den Kundenservice radikal verbessern!

  • Detaillierte Organisationsdiagnose und Ableitung von abteilungsspezifischen Veränderungszielen
  • Changeprogramm mit drei Führungsebenen, um ein gemeinsames Zukunftsbild zu verabschieden und eine Führungskoalition zu schmieden, die die Veränderung im Alltag nachhaltig treibt
  • Teamentwicklungs-Workshops, in denen jedes Team erarbeitet, wie die Veränderungen ganz konkret in ihrem Alltag aussehen
  • Begleitendes Führungscoaching, damit die Veränderungen im Alltag aktiv nachhalten

Für weitere Details laden wir Sie zu einem Blick in das Management Summary zu diesem Projekt ein.

 

Pfizer
Pfizer steht seit über 160 Jahren für die Erforschung und Entwicklung von innovativen Arzneimitteln und leistet einen wichtigen Beitrag zur Prävention und zur erfolgreichen Behandlung von weit verbreiteten, aber auch von seltenen Erkrankungen.

Das Projekt "Projektleiter-Entwicklung in der Produktionsoptimierung":

 

 


United World Colleges ist eine internationale Bildungsbewegung, die Schülern aus der ganzen Welt eine Ausbildung zum Internationalen Baccelaureate bietet und in der Jugendliche unterschiedlicher Kulturen, Religionen und sozialer Schichten aus über neunzig Nationen zwei Jahre lang gemeinsam leben. Das UWC Robert Bosch College entstand als 13. von 14 Mitgliedern im September 2014 in Freiburg und setzt einen besonderen Schwerpunkt auf Umweltthemen.

Das Projekt "Erfolgsreiches Team-Building vor dem Schulstart":
  • 2-tägiges Teambuilding des gesamten Schul-Staffs incl. Schul- und Internatsleitung, Lehrerkollegium und Verwaltungsangestellten - am ersten Arbeitstag des Teams
  • Ziel: Förderung eines positiven Spirit, gemeinsame Ziel- und Werteorientierung aufbauen, Grundstrukturen für die Kommunikation und Entscheidungsfindung in dem Schul- und Internatsleben aufbauen
  • Trainingsworkshop zu Erfolgsfaktoren der Beratung für persönliche Tutor(inn)en der Internatsschüler(innen)
  • Wissenschaftliche Studie zu den spezifischen Erfolgsfaktoren und erfolgskritischen Verhaltensewisen in der Beratung von Schüler(inne)n durch Lehrer(innen)